.

Ein Stück: Tschechien 2018

Mittwoch, 6. Juni, 19:00 Uhr Tschechisches Zentrum Berlin

Szenische Lesungen und Publikumsgespräch mit den Autoren

5f376428-95a9-4089-8e5c-6bd1cad81b1839065f94-75d6-4c27-9468-005414c5866e1ffbe8a8-d47c-49b4-a083-2a1bfae4c620


Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. und Tschechisches Zentrum Berlin präsentieren auch in diesem Jahr das Festival tschechischer Gegenwartsdramatik


David Drábek:

Einsame Spitze (Aus dem Leben einer Kugelstoßerin)


übersetzt aus dem Tschechischen von Doris Kouba

Wie geht die ehemalige sozialistische Sportlerlegende nach ihrer Karriere und dem Untergang ihres Regimes mit ihrer Rolle als Mutter der Nation um?


Roman Sikora:

Schloss an der Loire

übersetzt aus dem Tschechischen von Barbora Schnelle

Gewinner des Wettbewerbs Talking About Borders am Staatstheater Nürnberg 2017


Vier Lakaien bedienen die Gattin eines hochrangigen tschechischen Politikers, die sie in einem französischen Schlösschen eingesperrt halten.


René Levínský:

Nawratilowa, Szymczykowa (Das flammende Herz)

übersetzt aus dem Tschechischen von Matyáš Levínský und Daniel Meier

Zwei leidenschaftliche Frauen unternehmen eine von der Geschichte ihrer Tätowierungen untermalte Reise in ihre tschechisch-deutsche Vergangenheit.

Es spielen:Renate Regel, Naemi Schmidt-Lauber, Hannah Schröder, Henning Bochert, Simon Buchegger
Regie: Eberhard Köhler





Flyer SHAKESPEARE KIDS 30
Flyer SHAKESPEARE KIDS 30.Mai2









Stein2